Essbare Stadt Tübingen

Pflücken erlaubt

Treffen mit den kommunalen Servicebetrieben Tübingen

| Keine Kommentare

Heute morgen um 08:00 Uhr, den 16.07.2015, haben wir (die offene Gartengruppe Werkstadthaus + Plattform “essbare Stadt”) uns im Gärtnereihof, Europastraße 30 mit Herrn Behrend und Kollegen von den kommunalen Servicebetrieben getroffen.

Wir haben potenzielle Gartenflächen auf der Karte ausgemacht – einige Flächen + Basisgartenfläche näher bestimmt – demnächst hier mehr. Unterstützung bekommen wir vom Servicebetrieb Gärtnereihof mit Pflanzbehältnissen + Komposterde. Dafür schon mal ein Danke! … Bedingung unserseits – irgendwie brauchen wir natürlich immer Gießwasser. Da müssen wir uns kümmern. Wenn alles passt, werden wir noch dieses Jahr den Anfang setzen können. Für Gerätschaften suchen wir noch Spender. Die Gruppe zeigt große Bereitschaft.

Klaus Gräff für die offene Gartengruppe

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


neun + 2 =